Es gibt eine erschütternde Bitcoin-Verkaufswand im Wert von mehreren Millionen Dollar für 9.400 US-Dollar

Die Kryptowährung wurde in diesem Zeitraum effektiv im gleichen Bereich von 5% gehandelt und weicht kaum von 9.000 bis 9.400 USD ab.

 

Es gibt eine Verkaufswand, die Bitcoin davon abhält, höher zu steigen

Ein Analyst teilte das Bild unten am 1. Juli mit und zeigte, dass im Auftragsbuch von Binance “viele Anfragen [um] 9300-9600” enthalten sind. In dieser Region sind Verkaufsaufträge im Wert von ca. 15 Mio. USD gestapelt, die meisten davon rund 9.400 USD.Diese starke und breite Verkaufsmauer erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin diese Region nicht überwinden kann. Derselbe Analyst teilte in einer separaten Analyse mit, dass es bei ~ 9.400 USD entscheidende technische Widerstände gibt. Dazu gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, ein wichtiger einfacher gleitender Durchschnitt, ein Lehrbuch-Pivot-Preis und das 61,8% Fibonacci-Retracement der 10.500 USD-Höchststände. Das Vorhandensein einer Verkaufsmauer von mehreren Millionen Dollar im Auftragsbuch von Binance lässt darauf schließen, dass Bitcoin-Investoren an der Börse einen Abwärtstrend erwarten. Dies scheint an anderen Börsen der Fall zu sein, laut anderen Daten, die Bitcoinist zusammengestellt hat. Nach dem gleichen Tool wie in der obigen Tabelle sind im Auftragsbuch von BitMEX ungewöhnlich viele Verkaufsaufträge in Höhe von rund 9.300 USD enthalten. Und auf Coinbase scheint es bei 9.600 USD einen gewissen Widerstand zu geben.