Ethereum Istanbul Hard Fork erfolgreich abgeschlossen und von großen Börsen unterstützt

Ethereum hat erfolgreich Blocknummer 9.069.000 erreicht, in dem die Istanbuler harte Gabel fertiggestellt wurde. Istanbul ist das achte Standbein von Ethereum, das Probleme wie die Ausfallsicherheit von Denial-of-Service-Angriffen, die Interoperabilität mit Equihash-basierten Proof-of-Work- und Gaskosten angeht.

 

Die gesenkten Gaskosten, die durch Istanbuls Vorschläge zur Verbesserung des Ethereums (Ethereum Improvement Proposals, EIPs) ermöglicht werden, sollen die Bandbreite in der Blockchain erhöhen und wissensfreie Datenschutztechnologien fördern.

 

Vitalik Buterin behauptete, dass die Kapazität 3.000 Transaktionen pro Sekunde erreichen könne.

 

Einige bekannte Crypto-Börsen haben ihre offizielle Unterstützung für das Update des Ethereum Istanbul bekannt gegeben. Das Ethereum-Netzwerk hat die Zusammenarbeit zwischen Knotenbetreibern und Bergleuten erlebt, um die Software zu aktualisieren, um die Istanbuler Hard Fork zu unterstützen.

 

Binance kündigte am 5. Dezember seine Unterstützung für das Istanbul-Upgrade sowie für seine US-Tochter am nächsten Tag an. Coinbase hat eine Ankündigung veröffentlicht, dass Ein- und Auszahlungen von Ethereum und ERC20 wieder auf seinen Handelsplattformen verfügbar sind und das Node-Upgrade unterstützt wird. Bitfinex, Poloniex und Kraken geben ebenfalls ihre Unterstützung für die harte Gabel bekannt.